Hilfen für Neueinsteiger

Da ich noch relativ am Anfang im Umgang mit der
Silhouette Cameo stehe, möchte ich hier für mich und
wen es interessiert, verschiedene Hilfen und Anregungen
sammeln. Das werden viele zusammengesuchte Dinge
aus dem Internet sein - sozusagen eine persönliche Nachschlageliste.
Ich muss gleich dazu sagen, dass ich oft nicht mehr weiß, von
wem genau der Tipp stammt...
Vielleicht hilft es Euch auch ein bisschen weiter!


Zuerst habe ich mir selbst eine Liste erstellt, die neben dem Computer
liegt. Shortcuts sind die Fingergriffe an der Tastatur, damit man
was schneller machen kann:

Shortcutliste für die Silhouette Studio in Deutsch:


Neu
Strg + N
Öffnen
Strg + O
Speichern
Strg + S
Speichern als
Strg + Shift + S
Drucken
Strg + P
Datei schließen
Strg + F4
Ausschneiden
Strg + X
Kopieren
Strg + C
Kopieren eines Objektes mit Maus
Objekt markieren, Strg oder Alt und mit Maus verschieben
Einfügen
Strg + V
Einfügen im Vordergrund
Strg + F
Löschen
Entf
Duplizieren
Strg + D
Alles auswählen
Strg + A
Gruppieren
Strg + G
Gruppierung aufheben
Strg + U
Zoom – Vergrößern des Objektes
Alt + Mausrad scrollen
Mehrere Punkte markieren
Shift + mit Maus markieren
Quadrat
Shift + Rechteck zeichnen
Kreis
Shift + Ellipse zeichen
Quadrat zentriert
Shift + Alt + Rechteck zeichnen
Kreis zentriert
Shift + Alt + Kreis zeichnen
gerade Linie
Shift drücken und halten
Vergrössern in alle Richtungen
Alt drücken und an der Ecke ziehen
Vergrössern in Breite oder Höhe
Alt drücken und an Seiten ziehen
Verschieben eines Objektes
Pfeiltasten drücken
In Fenster einpassen
Strg + 1
Objekt drehen im Winkelmodus
Shift + Objekt Drehen
Messer benutzen im Winkelmodus
Shift + Messer
Polygon zeichnen im Winkelmodus
Shift + Polygon zeichnen





Bibliothek von Silhouette Studio sichern:


Bibliotheksdatei suchen – vorher die Ordnereinstellungen ändern:
Versteckte Ordner anzeigen

bei einem Mac unter:
Macintosh HD > Library > Application Support > com.aspexsoftware.Silhouette_Studio.8

bei einem PC mit Windows XP unter:
C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\com.aspexsoftware.Silhouette_Studio.8

bei einem PC mit Windows 7 oder Vista unter:
C:\ProgrammData\com.aspexsoftware.Silhouette_Studio.8

(Für diejenigen unter euch, die die Designer Edition gekauft haben, die Lizenz dazu befindet sich am genau gleichen Ort. Der Ordner heißt com.aspexsoftware.Silhouette_Studio.license) 


Nun den ganzen Ordner inklusive der ganzen Struktur, die sich in ihm befindet, kopieren und an einem anderen Speicherort speichern, z.B. auf einer externen Festplatte.
Falls ihr die Bibliothek von einem Computer auf einen anderen übertragen möchtet, beachtet, dass ihr sie an den richtigen Ort kopiert und dort über genügend Rechte verfügt, damit ihr dies überhaupt tun könnt. 
(Quellen aus versch. Blogs vom Internet)


Eigene Motive erstellen:
Etwas ganz wichtiges für mich Neuling habe ich bei Iris gefunden,

die das super erklärt hat und wo ich dringend noch üben muss -
Vielen Dank, Iris!


Wer sich eine eigene Vorlage erstellen möchte,
sollte folgende Punkte beachten:

1. Vorlagen immer mit Motive (Shapes) erstellen!
Beim erstellen mit Linien und anschließendem gruppieren,
können diese Vorlagen nicht mit Farben und Füllmuster eingefärbt werden.
Das ist aber eine Vorraussetzung für die Print and Cut Funktion.

Und wichtig für das Modifizieren, welches nur mit Motiven funktioniert.

2. Falzlinien
Falzlinien mit der Vorlage gruppieren.

3. Auf die Reihenfolge beim Modifizieren achten!
Immer in Schritten arbeiten.
Hier habe ich euch mal die verschiedenen Optionen des Modifizierens
bildlich dargestellt.

Nun muss ich das nur noch umsetzen ...



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogroll Plotter